2X ThinClientServer

VORHER

Zentrale Verwaltung von Benutzerverbindungen und Thin-Clients plus Einsatz von Bestands-PCs als Thin-Clients

Verwalten Sie Hardware zentral, und konvertieren Sie PCs in Thin-Clients

2X ThinClientServer vereinfacht den Umstieg auf das Thin-Client-Computing, da bereits vorhandene PCs sich mühelos als Thin-Clients verwenden lassen. Zudem können Sie eine große Auswahl an unterschiedlicher Thin-Client-Hardware (u. a. von HP, Wyse, Samsung, ChipPC und 10ZiG) mühelos verwalten.

Über eine Web-basierte Benutzeroberfläche können Sie Einstellungen zu Hardware und RDP-, ICA- und NX-Verbindungen sowie Bildschirmgröße, veröffentlichte Anwendungen, Terminalserver und virtuelle Desktops zentral nach Gerät, Anwender, Gruppe oder Abteilung (Active Directory/lokale Konten) verwalten.

Funktionen von 2X ThinClientServer

  • Umwandlung von Bestands-PCs in Thin-Clients
  • Zentrale Verwaltung von Verbindungseinstellungen nach Anwender, Gruppe oder Abteilung
  • Client-Booting per PXE, Festplatte, CD-ROM oder USB-Stick
  • Einschränkung des Anwenderzugriffs auf über 2X oder Citrix veröffentlichte Anwendungen und VMware View-Desktops
  • Herstellerunabhängiger Einsatz für Thin-Clients und PCs
  • Unterstützung kostengünstiger Thin-Clients
  • Integration mit Microsoft Active Directory
  • Unterstützung mehrerer Anwenderstandorte
  • Unterstützung von 2X ApplicationServer XG und 2X LoadBalancer
  • Drucker- und Audio-Umleitung für über 2X veröffentlichte Anwendungen
  • Unterstützung lokaler Drucker, Massenspeicher und Smartcards
  • Echtzeit-Überwachung durch Administratoren
  • Web-Verwaltungskonsole
  • Detaillierte Protokollierung aller Änderungen an Verwaltungseinstellungen
  • SSL-Unterstützung für 2X-Lösungen
  • Look-and-Feel von Windows-Desktops
  • Automatischer Anwendungsstart bei Benutzeranmeldung plus Session-Shadowing
  • Nutzungsberichte (Anwender und Clients)
  • Automatische Update-Benachrichtigung
  • Backup von Konfigurationseinstellungen
  • Unterstützung von Microsoft Windows Server 2008
  • Unterstützung von 32-Bit- und 64-Bit-Plattformen
  • Integration mit externen SQL-Servern (MS SQL oder mySQL) und Nutzung interner Datenbanken
  • Unterstützung verschiedener Versionen des 2XOS für den einfachen Umstieg auf neuere Betriebssysteme .
  • Individuelle Gestaltung des Anmeldebildschirms
  • Unterstützung mehrerer Administratoren
  • Native Einbettung von Webbrowsern, Skype, Adobe Reader, Java Runtime und Windows Media Player

Holen Sie sich die Gratis-Edition von 2X ThinClientServer mit Unterstützung von 5 Clients: kostenlose Dauerlizenz

2X ClientManager

JETZT

2X ClientManager für 2X ApplicationServer XG Modul

Bereitstellung von Applikationen plus Virtual-Desktop- und Client-Management über eine zentrale Plattform

Mit dem 2X ClientManager-Modul für 2X ApplicationServer XG PLUS lassen sich Benutzerverbindungen, Thin-Clients und PCs, die mit dem kostenlosen 2XOS in Thin-Clients umgewandelt wurden, bequem zentral verwalten.

Einfacher, reibungsloser Zugriff

Lassen Sie Anwender auf ihren geschäftlichen oder privaten PC zugreifen und mit gehosteten virtuellen Desktops und Dateien arbeiten – von überall aus, wann immer sie möchten und über eine sichere Verbindung.

Vollständige Integration mit dem 2XOS

Vorhandene PCs können per 2X ClientManager und 2XOS in Thin-Clients umgewandelt werden. Die Lebensdauer der Hardware wird verlängert – für Kosteneinsparungen in bedeutender Höhe.

Vielseitige, zeitgesteuerte Boot-Optionen

Lassen Sie Clients per PXE, Festplatte, CD-ROM oder USB-Stick starten. Geräte können nach Zeitplan hochgefahren, ausgeschaltet und abgemeldet werden. Neben Session-Shadowing wird zudem das automatische Starten von Anwendungen beim Login unterstützt.

Integration mit Microsoft Active Directory

Verbindungseinstellungen werden mit Benutzernamen, Gruppen oder Organisationseinheiten des Active Directory verknüpft – für geringeren Administrationsaufwand beim Hinzufügen von Anwendern und Verwalten mobiler Mitarbeiter.

Überwachung in Echtzeit

Verschaffen Sie sich einen einfachen Überblick über alle angebundenen Geräte, ob verwaltet oder eigenständig. Informieren Sie sich zudem über Statusangaben und Hardware-Eigenschaften. Filter helfen bei der gezielten Sortierung von Geräten.

Zwei-Faktor-Authentifizierung per RADIUS-Server

Dank RADIUS-Unterstützung kann eine zusätzliche Authentifizierungsebene für bedeutend höhere Sicherheit integriert werden.

Verwaltung von Thin-Clients/Endgeräten zur Bereitstellung virtueller Desktops und Applikationen

2X ClientManager for 2X ApplicationServer XG PLUS

Preise anzeigen Mehr erfahren

Newsletter

Newsletter-Archiv
RSS Feed youTube Linkedin Google+ Twitter Facebook